Seiteninhalt
21.07.2021

Ratzeburger Jugendbeirat lobt "Nachhaltigkeitspreis der Ratzeburger Jugend" aus

Der Ratzeburger Kinder- und Jugendbeirat lobt 2021 erstmalig den „Nachhaltigkeitspreis der Ratzeburger Jugend“ aus. Dieser soll in Zukunft jährlich an Institutionen, Unternehmen, Gruppen oder Einzelpersonen verliehen werden, die sich in Projekten, Initiativen oder Konzepten beispielgebend, motivierend, durchdacht und gut umgesetzt für nachhaltiges Handeln einsetzen und in diesem Sinne Vorbilder in Stadt und Umland sind. Von der Kitagruppe bis zur Schulklasse, von der Verwaltung bis zum Wirtschaftsbetrieb, von Vereinen bis zu engagierten Bürger*innen, sie alle dürfen sich bewerben. Eine Jury, bestehend aus dem Jugendbeirat und weiteren Vertreter*innen von Jugendgruppen wird über die Vergabe entscheiden.


Der Nachhaltigkeitspreis lehnt sich an die «17 Ziele für nachhaltige Entwicklung» der Vereinten Nationen an und legt den Fokus auf folgende Kategorien: »Nachhaltige Städte und Gemeinden« - »Verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster« - »Maßnahmen zum Klimaschutz« - »Leben unter Wasser« - »Leben an Land«. Zusätzlich wird die Kategorie »Beste Idee« ausgeschrieben, die im Rahmen einer Social-Media-Umfrage ausgewählt werden soll.

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen

"Der Ratzeburger Jugendbeirat möchte mit dem „Nachhaltigkeitspreis der Ratzeburger Jugend“ öffentlichkeitswirksam das Thema "Nachhaltiges Handeln“ in Ratzeburg und dem Umland bewegen. Der Preis soll anhand von positiven, preiswürdigen Beispielen Bewusstsein schärfen und sensibilisieren. Es ist ein Thema, dass für unserer Generation allerhöchste Priorität hat", sagt Lucca Rosenkranz, Vorsitzender des Ratzeburger Jugendbeirates mit Verweis auf die Ergebnisse der Ratzeburger Jugendklimakonferenz, aus der diese Idee des „Nachhaltigkeitspreis der Ratzeburger Jugend“ erwachsen ist. Das Team der Ratzeburger Jugendzentren GLEIS21 und STELLWERK unterstützen das Projekt.

Bewerbungen können bis zum 15.11.2021 an den Ratzeburger Kinder- und Jugendbeirat unter jugendbeirat@ratzeburg.de gerichtet werden. Auch eine postalische Bewerbung über den Briefkasten des Ratzeburger Rathauses ist möglich: Ratzeburger Jugendbeirat, Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg - Stickwort: "Nachhaltigkeitspries der Ratzeburger Jugend". Informationen zur Ausschreibung und zum Bewerbungsverfahren sind unter www.ratzeburg.de/Stadt/Jugendbeirat eingestellt. Die erste Preisvergabe ist für den Jahresbeginn 2022 geplant.

Quelle: Stadt Ratzeburg