Seiteninhalt

Verbrüderungstreffen in Belgien unter dem Motto „Europäisches Jahr des Ehrenamts"
Ratzeburger zu Besuch in der Partnerstadt Exneux-sur-Ourthe in der Wallonie

 

Die Gastfreundschaft bei unseren belgischen Freunden ist überwältigend“ – das war der Tenor der 63 Teilnehmer aus Ratzeburg und Umgebung, die am diesjährigen Treffen auf Einladung der Stadt und des Partnerschaftskomitees in Esneux am vergangenen Wochende (22.-24.Juli 2011) in die Wallonie gefahren waren.


Ratzeburger Besucherdelegation in Esneux

Besondere künstlerische und musikalische Höhepunkte waren dabei die Aufritte der Tänzerinnen der Tanzschule Kuppig aus Ratzeburg, die sich in die Herzen der vielen internationalen Vertreter aus Frankreich, Polen, Belgien und Deutschland tanzten.


Tänzerinnen der Tanzschule Kuppig

Wie schon in Frankreich im vergangenen Jahr begleiteten  auch in Esneux die Parforcehonbläser Maurinetal  aus der mecklenburgischen Partnerstadt Schönberg die Veranstaltungen auf dem Europaplatz an der Ourthe zusammen mit Jagdhornbläsern aus Lüttich sowie auch während großen Festveranstaltung im „I’Athénée royal“ und während des Gottesdienstes in der Kirche Saint-Hubert am Sonntagmorgen.


(hinten) Parforcehonbläser Maurinetal  aus der mecklenburgischen Partnerstadt Schönberg
(vorne) Jagdhornbläser aus Lüttich

Die Beziehungen zwischen Esneux und Ratzeburg bestehen seit mehr als 40 Jahren und sind in jüngster Zeit besonders durch Jugendliche vertieft worden. So fanden bereits mehrfach Besuche von Jugendlichen zusammen mit der BQG Ratzeburg zu Berufspraktika im Ausland statt und Jugendliche aus Esneux absolvierten hier Praktika und Schulaufenthalte in der Lauenburgischen Gelehrtenschule.

Das „Europäische Jahre des Ehrenamtes“ 2011 stand im Mittelpunkt des Workshops mit einer belgischen Vertreterin aus dem Europa-Parlament.  Ohne ehrenamtlich Engagierte würden die gesellschaftlichen Strukturen nicht aufrecht zu erhalten sein. In Belgien sucht man mit Ehrenamtsmessen und besonderen Aktionen der Kommunalverbände nach Freiwilligen für alle Bereiche des kulturellen, sozialen und sportlichen Lebens.


(vl.) Abel Gouverneur, stellvertretender Bürgermeister aus Walcourt
Michel Veillesse, stellvertretender Bürgermeister aus Esneux
Hubert Brigand, Bürgermeister aus Châtillon-sur-Seine
Ratzeburgs Bürgermeister Rainer Voß

Bürgermeister Rainer Voß dankte  den Verantwortlichen in Esneux für die großartige Gastfreundschaft und die außerordentliche Unterstützung und Begleitung der jungen Leute aus Ratzeburg. Die „Revolution der Herzen“, wie sie die Pioniere der internationalen Partnerschaft prägten,  braucht gerade in Europa die persönliche Begegnung, den Austausch und das gegenseitige Kennenlernen und auch die  langjährigen Freundschaften.

Das nächste Treffen in Walcourt wurde in Belgien auf das erste Juli-Wochenende 2012 festgelegt.