Seiteninhalt
22.11.2022

Sonderausstellung »Weihnachtsschmuck und Modelleisenbahn aus alter Zeit« im Kreismuseum Herzogtum Lauenburg

26.11.2022 - 30.12.2022, täglich, außer montags, von 10:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00 Uhr

Das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg im Herrenhaus in Ratzeburg zeigt auch in diesem Jahr wieder die beliebte und mittlerweile traditionelle Sonderausstellung „Alle Jahre wieder - Weihnachtsschmuck und Modelleisenbahn aus alter Zeit“. Die Ausstellung zeigt anhand von 320 wertvollen und seltenen Objekten einen Querschnitt der schönsten Christbaumschmuck-Stücke aus der Zeit um 1900, zum Beispiel einen wertvollen „Candy Container“ in Form eines Mondes, in dem zum Fest Süßigkeiten aufbewahrt wurden. Zu sehen sind Kerzenhalter mit nachhaltigen Erfindungen, wie etwa schweren Bleigewichten an einem Pendel, welche Kerzen stets senkrecht hielten, oder 45 cm lange Kerzenhalter, die am Stamm befestigt wurden. Weiterhin können schöne alte Weihnachtsgrußkarten, Gablonzer Glasperlenschmuck und gläserner Baumschmuck aus Lauscha sowie alte Werkzeuge, mit denen die Kugeln in Form gebracht wurden, betrachtet werden. Auch aus der Zeit des Ersten und Zweiten Weltkrieges sind weihnachtliche Objekte mit besonderem historischen Wert in der Ausstellung vorhanden.

Als besondere Attraktion zeigt das Kreismuseum seine große Modelleisenbahnanlage der Spur 0, fast ausschließlich mit „Märklin“-Artikeln aus der Epoche 1910-1925, die am Wochenende des Inseladvents am 3. und 4. Dezember auch in Betrieb zu sehen ist. 

Die Ausstellung ist bis zum 30. Dezember täglich, außer montags, von 10 - 13 und 14 - 17 Uhr geöffnet (an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen ist das Museum geschlossen). Gruppen melden sich bitte vor ihrem Besuch unter 04541 8607-13 an.

Quelle: Kreis Herzogtum Lauenburg, Fachdienst Presse- und Öffentlichkeitsarbeit