Seiteninhalt

Stellenangebote

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg


Merkblatt zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 Abs. 1 DSGVO - Bewerbungsverfahren >>

Stadt Ratzeburg sucht eine/einen eine/einen Bauingenieur/in (m/w/d) für den Bereich Tiefbau

Die Stadt Ratzeburg sucht zu sofort, bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Stadtplanung, Bauen und Liegenschaften, Fachdienst Tiefbau, eine/einen Bauingenieur/in (m/w/d) für den Bereich Tiefbau sowie die Flächen- und Freiraumplanung und das Straßenmanagement in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenarbeitsstunden.

Der Fachdienst Tiefbau umfasst neben der Planung, dem Bau und der Erhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen, sowie von Ingenieurbauwerken mit allen technischen Einrichtungen, auch das Sachgebiet Grünflächen und Freiraumplanung. Daneben sind die Außenanlagen von Schulen, Kindergärten, Spielplätzen, Sportanlagen, Bootsanlege- und Seebadestellen mit zu betreuen. Auch der Bereich des Umweltschutzes, der zu dem Fachbereich gehört, erfährt einen hohen Stellenwert. Der Fachdienst ist ebenfalls für die Kontrollen der Straßen, Wege und Plätze sowie für die Erhaltung, die Planung und den Bau der klassifizierten Straßen innerhalb der Ortsdurchfahrt Ratzeburg zuständig.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Maßnahmenplanung, Organisation und Überwachung von kommunalen Neubau-, Unterhaltungs- und Ausbaumaßnahmen für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke.
  • Planung, Ausschreibung, Vergabe und Begleitung von fachdienstbezogenen Planungs- und Bauleistungen sowie von Unterhaltungs- und Bewirtschaftungsmaßnahmen.
  • Projektleitung, Kostencontrolling und Koordination von Projekten, die im Auftrag der Stadt von Dritten durchgeführt werden,
  • Abrechnung und Rechnungsprüfung,
  • Planung und Bewirtschaftung der fachdienstbezogenen Haushaltsstellen,
  • Abstimmung mit Fachbehörden, Zusammenarbeit mit weiteren Straßenbaulastträgern,
  • Aufstellen und Begleiten von Luftreinhalteplänen und Lärmaktionsplänen
  • Begleitung von förderfähigen und förderwürdigen städtebaulichen Maßnahmen im Zuge der geltenden Förderbestimmungen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein, Teilnahme an Beratungen mit fördernden Stellen und Sanierungsträgern,
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Allgemeine Angelegenheiten wie
    • die Entwicklung strategischer Konzepte der Verkehrsentwicklung,
    • die fachdienstbezogene Beratung von Bauherren und Planern,
    • die rechtliche und fachdienstbezogene Beurteilung von Bauvorhaben.

Durch Umstrukturierungsmaßnahmen innerhalb des Fachdienstes kann es noch zu Änderungen im Aufgabengeld kommen.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Tief- und Straßenbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung,
  • einschlägige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
  • eine ausgeprägte Auffassungsgabe, sicheres Denk- und Urteilsvermögen,
  • sicheres Auftreten, strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit,
  • konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, fundierte Fachkompetenz, idealerweise mit Berufserfahrung und Erfahrungen im praktischen Verwaltungshandeln
  • Organisationsgeschick sowie gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, Kenntnisse in der Darstellung und Präsentation von Planungsinhalten,
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften in den genannten Aufgabengebieten,
  • gute EDV-Kenntnisse in gängiger Bürosoftware sowie idealerweise grundlegende CAD-Kenntnisse,
  • Führerschein der Klasse B.

Durch Ihre Arbeit in einem attraktiven beruflichen Umfeld können Sie die städtebauliche Zukunft der Stadt Ratzeburg in einem freundlichen, engagierten und interdisziplinären Team mitprägen, weiter-entwickeln und gestalten. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen - unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD-Verwaltung im Bereich der VKA. Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens 06.02.2022 an:

Stadt Ratzeburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personal und Organisation
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

oder per E-Mail an: wannags@ratzeburg.de.

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Herr Wolf, Fachbereichsleitung Stadtplanung, Bauen und Liegenschaften, (Telefon 04541/8000-160; E-Mail: wolf@ratzeburg.de). Auskünfte in Personalangelegenheit erteilt Ihnen gerne Frau Wannags, Fachdienstleitung Personal und Organisation, Telefon: 04541/8000-121.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

Stadt Ratzeburg sucht eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter als Bauzeichnerin/Bauzeichner (m/w/d)

Die Stadt Ratzeburg sucht zu sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Stadtplanung, Bauen und Liegenschaften – Fachdienst Hochbau und Planung – eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter als Bauzeichnerin/Bauzeichner (m/w/d) in unbefristeter Teilzeitbeschäftigung mit z. Zt. 20 Wochenarbeitsstunden. 

Der Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgabengebiete:

  1. Zeichnerische Tätigkeiten in den Bereichen
    a. Hochbau (Vor-und Entwurfszeichnungen, Bestandspläne, Fachpläne)
    b. Bauleitplanung (F-Pläne, B-Pläne, Lagepläne, Konzeptskizzen, Berechnungen städtebaulicher Kennziffern)
    c. Tiefbau und Freiraumplanung (Katasterpläne, Schilderkataster, Grünkataster)
    d. unterstützend in allen Dienststellen der Stadtverwaltung (Pläne, Plakate, Konzeptskizzen)

  2. Pflege des Internet-Auftrittes der Stadt Ratzeburg für die den Fachbereich betreffenden Inhalte
  3. Interkommunale Zusammenarbeit im Bereich GIS (Geo-Informations-System), Schnittstelle mit der Kreisverwaltung, bzw. mit dem Land hinsichtlich der Geodateninfrastruktur
  4. allgemeine Verwaltungstätigkeiten für den Fachdienst Hochbau und Planung (Zusammenstellung von Verfahrensakten der Bauleitplanung, Archivierung)

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bauzeichner/-in oder vergleichbar
  • gute Kenntnisse in Auto CAD MAP 3D 2018 (Modul Architecture)
  • gute Kenntnisse in Microsoft Office-Anwendungen
  • selbstständige, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Führerschein Kl. B (alt Kl. 3) (wünschenswert)

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen - unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 6 TVöD-Verwaltung im Bereich der VKA. Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens zum 20.02.2022 an:

Stadt Ratzeburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personal und Organisation
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

oder per E-Mail an: wannags@ratzeburg.de.

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Herr Wolf, Fachbereichsleitung Stadtplanung, Bauen u. Liegenschaften (Telefon 04541/8000-160; E-Mail: wolf@ratzeburg.de). Auskünfte in Personalangelegenheit erteilt Ihnen gerne Frau Wannags, Fachdienstleitung Personal und Organisation (Telefon: 04541/8000-121).

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

Stadt Ratzeburg sucht eine/einen  Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Überwachung des ruhenden Verkehrs

Die Stadt Ratzeburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bürgerdienste - Fachdienst Ordnungswesen - eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Überwachung des ruhenden Verkehrs (Verkehrsüberwachung) in Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Wochenarbeitsstunden in Wechselschicht.

Der Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgabengebiete:

  1. Überwachung des ruhenden Verkehrs im gesamten Stadtgebiet
  2. Überprüfung der Beschilderung
  3. Überwachung der Einhaltung von Satzungen und Verordnungen
  4. Bürger- und Anwohnerinformation
  5. Straßen-, Wege-, Verkehrsangelegenheiten
  6. Tätigkeiten im Außendienst
  7. Allgemeines Ordnungswesen (bei Bedarf)

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfahrungen im Bereich Ordnungsbehörde/Ordnungswesen sowie im Bereich Überwachung des ruhenden Verkehrs wären wünschenswert und von Vorteil,
  • einen sicheren Umgang mit dem Smartphone und den üblichen Programmen/Apps (Outlook, Internet etc.) sowie den Fachverfahren WinOwiG mobil wären wünschenswert und von Vorteil,
  • Kommunikationsgeschick, ein freundliches, kundenorientiertes Verhalten, sicheres Auftreten, eine fundierte Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung als Verwaltungsfachangestellte/r mit 1. Angestelltenprüfung oder sonstige nachweisbare Qualifikation mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen (wünschenswert)
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Ausdauer, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Loyalität und Diskretion sowie schnelle Auffassungsgabe, selbstständiges Arbeiten und Eigeninitiative,
  • Einfühlungsvermögen, gute Umgangsformen, Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Menschen,
  • die unbedingte Bereitschaft, den fast ausschließlichen Teil der Arbeitszeit ganzjährig und wetterunabhängig im Außendienst zu verbringen,
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (auch an Sonn- und Feiertagen)
  • die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zur Verfügung zu stehen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen - unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 4 TVöD.

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens 06.02.2022 an:

Stadt Ratzeburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personal und Organisation
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg
oder per E-Mail an: wannags@ratzeburg.de.

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Herr Langer, Fachbereichsleitung Bürgerdienste, (Telefon 04541/8000-153; E-Mail: langer@ratzeburg.de). Auskünfte in Personalangelegenheit erteilt Ihnen gerne Frau Wannags, Fachdienstleitung Personal und Organisation, Telefon: 04541/8000-121.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

Stadt Ratzeburg sucht eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter als Elektrofachkraft (m/w/d)

Die Stadt Ratzeburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Zentrale Steuerung am Dienstort Rathaus eine Elektrofachkraft (m/w/d) in Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenarbeitsstunden.

Der Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgabengebiete:

  1. selbstständige, wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Geräte nach den bestehenden Vorschriften
  2. Erstellung der Dokumentation der Messergebnisse bei ortsveränderlichen Geräten mit den dazugehörigen Prüfberichten
  3. Unterstützung der Mitarbeiter der IT-Leitstelle bei z.B. Einrichtung von PC-Arbeitsplätzen und Betreuung der Telefonanlage
  4. Abwesenheitsvertretung und Unterstützung des Hausmeisters des Rathauses, vor allem
    • Durchführung kleinerer Reparaturarbeiten (einschl. Bücherei und städtischer Kindergarten)
    • Auf- und Absperrdienst für Handwerker, Lieferanten, etc.
    • Ein- und Ausräumen der Sitzungsräume (Stühle, Tische) für Sitzungen u.a. Veranstaltungen
    • Durchführung des Winterdienstes (bei Bedarf Schnee-/Eisräumung der Zugangs-bereiche)
    • Beflaggung des Dienstgebäudes (sofern erforderlich auch an Wochenenden und Feiertagen)
    • Pflege und Wartung der städtischen Dienstfahrzeuge (einschl. Werkstattfahrten)
    • Tägliche Entleerung des Hausbriefkastens sowie tägliches Abholen und Wegbringen der Dienstpost (sofern dies nicht durch Postzustellung erfolgt)
    • Zentrale Bearbeitung der Postein- und -ausgänge

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf der Elektrotechnik oder sonstige nachweisbare Qualifikation mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung im Bereich der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte (DGUV V3-Schulung) oder Bereitschaft zur Weiterbildung auf diesem Gebiet
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse im EDV-Bereich (Hard- und Software)
  • Flexibilität im Hinblick auf die tägliche Arbeitszeit
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B (alt Klasse 3)

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen - unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 6 TVöD-Verwaltung im Bereich der VKA. Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens 06.02.2022 an:

Stadt Ratzeburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personal und Organisation
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

oder per E-Mail an: wannags@ratzeburg.de.

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Herr Jakubczak, Fachbereichsleitung Zentrale Steuerung, (Telefon 04541/8000-110; E-Mail: jakubczak@ratzeburg.de). Auskünfte in Personal-angelegenheit erteilt Ihnen gerne Frau Wannags, Fachdienstleitung Personal und Organisation, Telefon: 04541/8000-121.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

Stellenausschreibungen des Schulverbandes Ratzeburg

Stellenausschreibung des Schulverbandes Ratzeburg

Der Schulverband Ratzeburg sucht für die Schulsozialarbeit an der Offenen Ganztagsschule und für das Förderzentrum Ratzeburg Sozialpädagogen (m/w/d) 

Der Schulverband Ratzeburg sucht zu sofort, bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Schulsozialarbeit an der Offenen Ganztagsschule (OGS) und für das Förderzentrum Ratzeburg (Pestalozzischule) Sozialpädagogen (m/w/d) in unbefristeter Teilzeitbeschäftigung mit einem zeitlichen Umfang von je 20 Wochenarbeitsstunden für die OGS St. Georgsberg und für die OGS Vorstadt und 19 Wochenarbeitsstunden für das Förderzentrum Pestalozzischule.

Die OGS mit 360 Schülerinnen und Schülern wird zurzeit an beiden Standorten von Betreuungskräften betreut. In der Pestalozzischule lernen und lehren aktuell 65 Schülerinnen und Schüler und 18 Lehrkräfte.

Der Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgabengebiete:

  • Verbesserung der Lebenswelt und Abbau von Benachteiligung,
  • niederschwellige Anlauf- und Beratungsstelle für alle Kinder und Jugendlichen sowie für alle anderen am Schulleben beteiligten Personen,
  • Anwendung sowohl von präventiven, interagierenden als auch von am Gemeinwesen orientierten Methoden, Arbeit mit Klassen, offenen Gruppen, im Rahmen von Einzelinter-ventionen (Kinder, Betreuungskräfte, Eltern) und Vernetzung nach außen (Jugendamt, Beratungsstellen, etc.),
  • individuelle pädagogische Beratung von und Hilfe für Kinder, Eltern und Betreuungspersonal,
  • schulbezogene Hilfen für benachteiligte und gefährdete Schülerinnen und Schüler sowie Einzelfallhilfen, um beispielsweise Lern- oder Verhaltenspläne zu entwickeln,
  • Entwicklung von präventiven Angeboten zur Stärkung der Selbst- und Handlungskompetenz von Schülerinnen und Schülern, vor allem in Bezug auf Kommunikation und dem Umgang mit Konfliktsituationen,
  • sozialpädagogische Intervention in akuten Krisensituationen,
  • Fortschreibung eines eigenständigen, auf die im Schulprogramm der Schulen und in den pädagogischen Konzepten ausgewiesenen Bedingungen und Bedarfe der Schule abgestimmten Konzeptes zur Schulsozialarbeit,
  • aktive Kooperation mit den vorhanden Hilfe-, Freizeit- und Bildungssystemen in der Einrichtung und Entwicklung ergänzender Projektbestandteile,
  • Mitarbeit in schulischen Gremien, Arbeitsgruppen, u.ä.

Ihr Anforderungsprofil:

  • sozialpädagogischer (Fach-)Hochschulabschluss oder gleichwertige pädagogische Ausbildung,
  • Erfahrung in der pädagogischen und konzeptionellen Arbeit mit Schulkindern (wünschenswert)
  • sehr gute Medienkompetenz in der Jugendsozialarbeit
  • ganzheitliche, lebensweltorientierte und biografiebezogene Arbeitsansätze
  • Fortbildungsbereitschaft,
  • überdurchschnittliche Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit,
  • hohes Maß an Empathie, Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • gute Kommunikationsfähigkeit und ein sensibles Einfühlungsvermögen sowie hohe Belastbarkeit und Stresstoleranz,
  • sehr gute Fähigkeiten im Umgang mit Konfliktsituationen und Kritik sowie Kompetenz zu Konfliktlösungen,
  • gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Anwendungsprogrammen,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B,
  • gepflegtes Erscheinungsbild und gute Umgangsformen

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen - unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe S 16 TVöD-SuE (Sozial- und Erziehungsdienst). Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens 13.02.2022 an:

Schulverband Ratzeburg
Die Schulverbandsvorsteherin
Fachbereich Schulen, Sport, Familie, Jugend und Senioren
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

oder per E-Mail an: colell@ratzeburg.de.

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Frau Colell, Fachbereichsleitung Schulen, Sport, Familie, Jugend und Senioren, (Telefon 04541/8000-140; E-Mail: colell@ratzeburg.de).

Es wird um Beachtung gebeten, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Wir bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der hauseigenen Aktenvernichtung zugeführt. Im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Kosten (z.B. Fahrtkosten, Übernachtungskosten etc.) werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.